Pepper: Neues WordPress Release 4.6

Heute wurde das neue WordPress Release mit dem Namen „Pepper“ veröffentlicht. Wie bei WordPress üblich, sind die Major Releases immer zu Ehren nach einen Jazz-Musiker benannt. Und Version 4.6 widmet sich dem Bariton-Saxophonisten Pepper Adams.

Pepper bringt zahlreiche nützliche Features mit, die dir den Umgang mit WordPress erleichtern.

Neuer Updateprozess für Plugins und Themes

Wenn du ein neues Theme oder Plugin über die WordPress-Benutzeroberfläche installieren updaten oder löschen willst, dann wird die Seite nicht neu geladen sondern das Theme oder Plugin wird auf Knopfdruck installiert.

plugins_hinzufu%cc%88gen_-_wordpress

Nutzung von Systemschriften

Im Backend von WordPress werden nun die lokal installierten Systemschriften genutzt. So lädt die Benutzeroberfläche schneller, das arbeiten mit WordPress gestaltet sich dadurch flüssiger.

Verbesserungen im Editor

automatische_linku%cc%88berpru%cc%88fung

Ist dir schon einmal passiert, dass du einen Beitrag in WordPress schreibst und mittendrin deine Internet-Verbindung abschmiert? Die neue Version speichert deine Inhalte im Browser zwischen und kann dadurch deine Inhalte wiederherstellen. Es gibt nun auch eine automatische Überprüfung deiner eingegebenen Links. Diese werden direkt bei der Eingabe geprüft. So werden tote Links verhindert.

Hinter den Kulissen

Zahlreiche Optimierungen und Neuerungen gibt es auch unter der Haube. Eine ausführliche Übersicht der Neuerungen findest Du auch im offiziellen Announcement und in den Release-Notes.

Pepper: Neues WordPress Release 4.6
4.4 (88.57%) 7 votes

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen